Fachmann/-frau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Schulform:Duale Ausbildung
Berufsabschluss:Fachmann/-frau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie
Voraussetzungen:Abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb
Ausbildungsdauer:3 Jahre
Theoretische Ausbildung:Blockunterricht in der Berufsschule
Praktische Ausbildung:Blockausbildung in den Ausbildungsbetrieben
Prüfung:Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer 
Zwischenprüfung nach 1½ Jahren  
Weiterbildungsmöglichkeiten:Besuch einer Fachoberschule zum Erreichen der Fachhochschulreife Restaurantmeister (nach mehrjähriger Praxis)
Besuch einer Hotelfachschule mit Abschluss “Staatlich geprüfter Betriebswirt Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe”
Intern
gdpr-image
Wir verwenden einige Kekse, um das Surfen im Web zu erleichtern.
Mehr lesen.