Aktuelles  

   

Neuigkeiten  

   

Kalender  

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
   
Im Landratsamt für weniger Zucker im Essen geworben
Donnerstag, 16. November 2017 -
-
 

Diesjähriger Gesundheitstag zum Thema Diabetes. Info- und Testangebote an zehn Ständen

Gesundheitstag2017.jpg
Mit ihren Berufsschullehrerinnen Ute Schink und Ute Wolf (3. und 4. von rechts) haben die Auszubildenden Monique Hahn, Madlen Koch und Julita Rosnerska (von rechts) Desserts mit weniger Zucker als fertig gekaufte selbst zubereitet. Foto: Peter Riecke (2)

Gotha. Thomas Fröhlich, als zweiter Beigeordneter des Landkreises Gotha auch für das Thema Gesundheit zuständig, eröffnete am Mittwochvormittag den schon traditionellen Gesundheitstag im Landratsamt mit einer Mahnung: An einem der Info-Stände wurden Gummibärchen angeboten. Die enthalten 55 Prozent Zucker, sind also kein Musterbeispiel für gesunde Ernährung. Auch sei in fettreduzierten Lebensmitteln das Fett als Geschmacksträger oft durch Zucker ersetzt, erinnerte er fachkundig.

Denn Diabetes war das Hauptthema des diesjährigen Gesundheitstages auf den Fluren und Räumen in der Kreisverwaltung, zu dem Mitarbeiter und Gothaer Einwohner kamen. An zehn Ständen gab es Informationen und Tests nicht nur für den Gaumen. Die Mediclin-Klinik am Rennsteig aus Bad Tabarz warb für ihre Gesundheitspräventionsangebote.

Gleich daneben konnte wer den kleinen Pikser ertrug bei Isabell Freund von der kreisstädtischen Goethe-Apotheke am Hauptmarkt den Blutzuckerwert testen lassen. Und da gerade Diabetiker auch auf den Zustand ihrer Füße besonders achten müssen, bot einen Meter weiter dasGothaer Sanitätshaus Hörenz eine Messung der Druckbelastung an der Fußsohle an. Ebenso vertreten war die Gothaer Selbsthilfegruppe der Diabetiker.

Der Zuckerkrankheit beugt neben viel Bewegung gesunde Ernährung vor. Die Krankenkasse „mh plus“ hatte deshalb Sara Flügel engagiert. Sie bereitete gemeinsam mit Besuchern des Gesundheitstages Wraps und Säfte zu. Auch das Berufsschulzentrum Gotha-West, als Ausbildungsstätte für Gastronomen und Hotelfachfachleute, hatte den Zuckergehalt der Nahrung zum Thema. Wenn man Leckereien selbst zubereitet, können sie mit weniger Zucker als fertig gekaufte Produkte gut schmecken. Das demonstrierten die jungen Auszubildenden aus dem Hotel Lindenhof und dem Restaurant „Alte Sternwarte“ an ihrem Stand. In anderen Räumen wurde nicht geschmeckt, sondern genau gemessen. Am Stand des Gesundheitsamtes konnten bei Tina Eckardt Vorsorglich mit geeichten Geräten unter anderem Gewicht und Körperfett gemessen werden. Ein Balken im gelben oder roten Bereich mahnte die Probanden, gegebenenfalls mehr für die eigenen Fitness zu tun.

Tina Eckardt hatte den Gesundheitstag organisiert und hofft auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

Peter Riecke / 16.11.17

   

Bilder der Schule  

  • DSC_0002.JPG
  • DSC_0003.JPG
  • DSC_0006.JPG
  • DSC_0007.JPG
  • DSC_0008.JPG
  • DSC_0009.JPG
  • Gesamtansicht.JPG
  • igy_2398.jpg
  • igy_2427.jpg
  • IMG_3080.JPG
  • P1050029.JPG
  • P1050085.JPG
  • P1050093.JPG
  • P1050121.JPG
  • P1050200.JPG
  • P1050210.JPG
  • zach.jpg
  • zach2.jpg
  • zach3.jpg
   

Impressionen  

  • AK12-2.JPG
  • Ausbildungsboerse2014-1.jpg
  • Ausbildungsboerse2014-2.jpg
  • Ausbildungsboerse2014-3.jpg
  • Ausbildungsboerse2015-1.jpg
  • Ausbildungsboerse2015-2.jpg
  • Ausbildungsboerse2015-3.jpg
  • BFS12E.jpg
  • BUEK11.jpg
  • BUEK13Abschluss.jpg
  • BugaGera02.jpg
  • Camp2012.jpg
  • CIMG2542.JPG
  • CIMG2604.JPG
  • CIMG2617.JPG
  • CIMG2658.JPG
  • CIMG2660.JPG
  • CIMG2677.JPG
  • CIMG2730.JPG
  • D13a.jpg
   

Termine  

Keine Termine
   

Lehrerausbildung  

StudienseminarErfurt